Mrz 272013
 

Problemdarstellung:

Wenn Sie einen erstellten Druckbeleg aus dem Korrespondenzformular in einen Druckprozess einbinden, ist die Schriftart (von Sage)  auf Arial festgelegt. Sage Office Line Version 6.1 mit SQL Server 2008R2.

Die Schriftart der Korrespondenzformulare kann im Assistenten bis auf den Fusstext nicht geändert werden.

Lösungsansatz:

Daher müssen Sie Im PrintAddin einen neuen Report mit der gewünschten Schriftart  anlegen und danach in der Datenbank unter der Tabelle “KHKDruckbelege” einen neuen Datensatz hinzufügen, um die gewünschte Schriftart übernehmen zu können.

  • Typ                         4000
  • Druckbeleg            eindeutige Zahl (darf nicht vorhanden sein)
  • Bezeichnung         Name des Druckprozesses (z.b. Rechung_Calibri)
  • Report                    Name des Reports nach Wahl (z.b. Rechung_neue_Schriftart)
  • Option                    0
  • Timestamp           < Null>

Wenn Sie den Report im PrintAddIn erstellt haben und die Einträge in der Tabelle vorgenommen haben, können Sie anschließend im Assistenten die weitere Bearbeitung vornehmen (Druckerzuweisung und Druck mit oder ohne Vorschau)  und der Beleg wird in der gewünschten Schriftart gedruckt.

Alle Angaben kommen aus aktuellen Erfahrungen aus unserem Support und sind ohne Gewähr.

 

Mrz 212013
 

Unsere Seminarverwaltung ist eine Branchenlösung für alle Anbieter von Seminaren und Veranstaltungen.

Wir verbinden die Vorteile der einfachen Eingabe und Verwaltung über das Dynamics CRM mit der Darstellung und Eingabe über Webseiten für die Veröffentlichung der Angebote.

Im folgenden Video haben wir den aktuellen Entwicklungsstand dargestellt. So erhalten Sie einen schnellen Überblick.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung   seiboth@teamdb.de oder direkt als Blog Antwort !

Mrz 202013
 

Nach den letzten Updates, Mitte März 2013, bei der Sage Office Line Evolution 2013 (Update 295 – 04.03.2013 / 296 – 07.03.2013 )  sowie  Sage Personalwirtschaft 2013 (Update 119 / 119.1) ist unter bestimmten Voraussetzungen im Mircrosoft HyperV Servern keine Aktualisierung der Elster Module, bzw. das Versenden von Elster Daten möglich.

Innerhalb der Anwendung werden die Fehlermeldungen die folgenden Fehlermeldungen angezeigt

Exemplarisches Beispiel Rechnungswesen:

Grundlagen -> Mandant:

oder in der Umsatzsteuer -> Umsatzsteuervoranmeldung

 

Für den Benutzer bedeutet dass, dass keine Meldungen verschickt werden können. Es liegt diesmal  nicht unbedingt an Ihrer Firewall oder Proxy Einstellungen, sondern kann seine Ursache im aktuellen Live Update von Sage haben.

Umfangreiche Netzwerkanalysen haben ergeben dass von der Anwendung keinerlei Versuch unternommen wird, eine Netzwerkverbindung aufzubauen. Also eine entsprechende Netzwerkkarte nicht erkannt wird.

Die eingerichtete  (Netzwerkkarte für Microsoft Virtual Machine-Bus) wird  nicht erkannt.

 

Das Problem kann kurzfristig umgangen werden durch das hinzufügen einer „älteren Netzwerkkarte“ im HyperV Manager, diese Netzwerkkarte kann dann im Parallel Betrieb genutzt werden. Zur endgültigen Lösung warten wir auf einen Servicepatch von Sage.

 

 

 

Mit der Aktivierung der Netzwerkkarte lassen sich dann auch wieder die Module Aktualisieren und Meldungen verschicken ausführen.

So können Sie ihre Meldungen wieder wie gewohnt versenden.

Alle Angaben kommen aus aktuellen Erfahrungen aus unserem Support und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Da die Systemumgebungen sehr unterschiedlich sein können, muß der Fehler auch nicht in jedem Fall eintreten oder in jedem Fall gleich sein.

Wenn Sie ähnliche Erfahrungen haben oder unsere Erfahrungen ergänzen wollen, laden wir sie gerne in unseren Blog ein.

 

 

Mrz 142013
 

Beim Buchungsimport (der bisher immer einwandfrei lief) und anschließendem Buchen tritt das Problem auf, dass die Daten aus der Datei “importiert” und protokolliert werden.

Wenn dann das “Buchen” angestoßen wird tut sich allerdings nicht viel (kein Fehler und keine Aktion).

Bei der Prüfung in der Buchungserfassung ist eine Sitzung angelegt, aber die ist leer !!
Continue reading »

 Posted by at 10:00
Mrz 132013
 

ELOoffice 9.0 Archiv Export

Um Mitarbeiten oder Externen, Zugriff auf Ihre mit ELOoffice abgelegten Dokumente zu ermöglichen, stellt Ihnen ELOoffice den ELOviewer bereit. Mit diesem Viewer kann komfortabel auf diese Exportierten Dokumente zugegriffen werden.

Um dabei den Export so Komfortabel wie möglich zu halten, finden Sie in ELOoffice den Datenaustausch -> Export Assistenten. Über diesen Assistenten ist es möglich Archive, Klemmbretter und Suchen zu Exportieren.

Natürlich können Sie die Export Auswahl weiter einzugrenzen, so das Dokumente nach Kriterien wie Datum oder einer bestimmten Verschlagwortungsmaske exportiert werden.

Ebenso ist es möglich Ihre Verschlüsselten Dokumente zu exportieren, hierbei muss beachtet werden dass diese Dokumente für den Export, Automatisch entschlüsselt werden.

 

 

Mrz 072013
 

Wenn Sie Sage Programme auf einem eigenen Server einsetzen kennen Sie die Probleme, die jedes Jahr wieder mit den Jahresupdates auftauchen.

Die neue Sage Version braucht “Systemvoraussetzungen”. In vielen Fällen heißt das, über einen neuen Server nachdenken oder den SQL Server erneuern oder oft eben ganz viel Dienstleistung investieren, um den Server zu aktualisieren.

Für kleine Unternehmen ist das oft ein erheblicher Aufwand für einige wenige Arbeitsplätze.

Das geht einfacher !!

Wir bieten Ihnen den kompletten Server mit allem drum und dran zur Miete an.

Sie wählen auf ihrem Arbeitsplatz das Programm an, wie bisher. Im Hintergrund verbindet sich ihr Rechner mit unserem Server und sie arbeiten wie gewohnt.

Und sie haben keinen Gedanken mehr an Updates und Releaseständen und und  und….

Das machen wir für Sie. Inklusiv der Hotline und Betreuung !

Alles weitere finden Sie in unserem Hosting Rechner.